Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Katharinalauf Katharinalauf Katharinalauf

Mitlaufen

Mitlaufen

Wer kann mitmachen


Mit dem Katharinalauf wird für eine friedliches Miteinander geworben. Daher kann jeder mitlaufen, der sich mit dem Lauf für ein tolerantes Miteinander in Europa und der Welt einsetzen will und natürlich über eine gewisse Fitness verfügt. 10 km in einer Stunde sollte man schon mindestens schaffen. Für den Leistungsabgleich und wer mag auch für eine Verbesserung des Laufniveaus, werden regelmäßig Lauf-Workshops und Vorbereitungsläufe angeboten.


Wie meldet man sich an


Eine Anmeldung für den Katharinalauf ist ganz einfach. Per E-Mail oder telefonisch kann man schnell mit dem Zukunft Frieden e.V. Kontakt aufnehmen, um die Einzelheiten für die Teilnahme am Friedenslauf zu klären. Alle Einzelheiten zur Organisation und den Bedingungen des Laufs nach St. Petersburg und zum Verein selbst lassen sich schnell und persönlich klären.


Ein Verein für eine tolerante Welt


Wichtig für die Teilnahme ist eine Mitgliedschaft im Verein, der allen Vereinsmitgliedern gute Trainingsmöglichkeiten, Hilfestellungen und eine familiäre Gemeinschaft bietet, in der man seine sportliche Leidenschaft teilen kann und bestens auf den Friedenslauf vorbereitet wird. Durch die Mitgliedschaft ist man gleichzeitig für den Lauf über den Verein versichert.

Der Verein

Gegründet am 25. Oktober 2019 mit der Mission Friedenslauf.

weiterlesen
Der Verein

Mitglied werden

Offen für jeden mit Verantwortung für kommende Generationen.

weiterlesen
Mitglied werden

Satzung

Statuten unseres sozial und sportlich engagierten Vereins.

weiterlesen
Satzung